FÜLLEN SIE DAS FORMULAR AUS, UM UNS EINE MAIL ZU SENDEN

Wir weisen darauf hin, dass die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind *
NACHRICHT
Confalonieri S.p.A.
In Ihrer Liste speichern
Drucken

Confalonieri S.p.A.

BESCHREIBUNG

Um das Aussehen "Made in Italy" zu erzielen, entschied sich Confalonieri für italienische Technologie von GEWISS. Chorus verwaltet die Gebäudesystemtechnik, wie zum Beispiel ein vollintegriertes, modernes Elektrosystem in der Firmenzentrale in der Provinz Bergamo.

GALERIE

PRODUKTE

ONE-ABDECKRAHMEN - AUS TECHNOPOLYMER - 3 EINSÄTZE - WEISS - CHORUS

ONE-ABDECKRAHMEN - AUS TECHNOPOLYMER - 3 EINSÄTZE - WEISS - CHORUS

Widerstandsfähiges Material, klassische Formen.
Einfache und klassische Abdeckrahmen die sich an alle Umgebungen anpassen und ihnen einen Hauch von Harmonie und Schönheit verleihen.
Freie Auswahl der Farben: ONE ist verfügbar in 16 verschiedenen Farben und lässt Ihren Vorstellungen freien Lauf.
Widerstandsfähigkeit und Qualität: Dank der Herstellung aus hochwertigem Technopolymer sind die Abdeckrahmen ONE sehr widerstandsfähig gegenüber Stößen und Verschleiß.
Krankenhaus Papa Giovanni XXIII Projekte

Krankenhaus Papa Giovanni XXIII

Die Wände des neuen Krankenhauses in Bergamo sind mit dem GEWISS-Elektrosystem ausgestattet, das den Strom auf dem gesamten Komplex verteilt. Verteiler verwalten die verschiedenen Funktionen. Gemeinschaftsräume und Patientenzimmer sind mit weißen oder titanfarbenen Chorus-One-Abdeckrahmen ausgestattet. Alle beleuchteten Sicherheitsschilder stammen ebenfalls von GEWISS. Der Liefervertrag wurde mit einer Auswahl an Leuchten aus der Serie Mercurio und LED-Leuchten aus der Dedalo-Serie abgeschlossen.

Tecniche Nuove S.p.A. Projekte

Tecniche Nuove S.p.A.

Tecniche Nuove ist eine Verlagsgruppe, die 1964 gegründet wurde und Fachinformationen für den Maschinenbau und viele andere Handelsbereiche in ganz Italien verbreitet. Im Juni 2014 feierte die Organisation ihr 50-jähriges Jubiläum und markierte diesen wichtigen Meilenstein mit der Einweihung ihres neuen Hauptquartiers, des "Kulturpalastes", einem 15-stöckigen Turm, der den bestehenden Komplex des Unternehmens in der Via Eritrea in Mailand im Norden der Stadt erweiterte. GEWISS lieferte das gesamte System der Chorus-Rahmen und Geräte für jedes Büro sowie ein System von Aktoren, um Jalousien und Beleuchtung elektronisch zu steuern. Die Energie auf jeder Etage wird von den 47 CVX-Verteilerschränken von GEWISS verwaltet, während die ausziehbaren Türme der Serie 24 SC jeden Raum schützen und verbinden. In den Kellerräumen wird die Notbeleuchtung durch die autonomen Notleuchten der Startec Net-Reihe gewährleistet.

Physiomedica S.R.L. Projekte

Physiomedica S.R.L.

Das Physiomedizin Center wurde vollständig für die Fürsorge und das Wohlbefinden der Menschen konzipiert. Die GEWISS Gebäudesystemtechnik spielt eine entscheidende Rolle für maximalen Komfort für alle, die die Anlage nutzen. Alle Funktionen des elektrischen Systems werden zentral gesteuert und verwaltet, wodurch die Überwachung aller Elemente des Systems sowie die Erleichterung aller Arten von Wartungsarbeiten vereinfacht werden. Die modernen Abdeckrahmen LUX International fügen sich perfekt in die Innenarchitektur des Gebäudes ein. Ergänzt wird das System durch GEWISS Energiemanagementgeräte: Schaltschränke der Serie 47CVX sowie Leitungsschutzschalter der Serien 90 und MTX. Effizienz, Komfort und Ersparnis sind jederzeit gewährleistet.

Profiling
Lösungen nach Maß für Sie
PRODUKTE UND LÖSUNGEN FÜR IHRE BEDÜRFNISSE
Fehler beim Versenden der Anfrage.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal!
Danke!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet