FÜLLEN SIE DAS FORMULAR AUS, UM UNS EINE MAIL ZU SENDEN

Wir weisen darauf hin, dass die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind *
NACHRICHT

VON INNENARCHITEKTEN BEVORZUGTE LÖSUNGEN UND ZUKÜNFTIGE TRENDS

Ökologisch-nachhaltig ist das Schlagwort für die neuen Trends in der Inneneinrichtung, die eine Rückkehr zur Natur und den Wunsch nach Wohnkomfort als Folge der Covid-Pandemie kennzeichnen. 

Redaktion 4 Minuten


Die neuen Trends in der Inneneinrichtung haben eines gemeinsam: die Rückbesinnung auf die Natur. Dekorationen, Bilder und Textilien werden mit floralen Mustern verziert, die Farben im Schlafzimmer orientieren sich an Erdtönen und im Wohnzimmer sind Pflanzen ein unverzichtbarer Einrichtungsgegenstand.

Die Zukunft liegt in den Materialien: Neben klassischem Holz und natürlichen Rohstoffen wird intensiv nach innovativen Lösungen mit geringem ökologischen Fußabdruck geforscht.

Wir entdecken die Farben, Materialien und Trends, die auf den internationalen Veranstaltungen, angefangen mit dem Salone del Mobile 2022 (Internationale Möbel und Einrichtungsmesse) in Mailand, gefeiert werden und die eine wichtige Inspirationsquelle für Designer und Installateure sind.


FARBTRENDS IN DER INNENARCHITEKTUR

Die Farbe des Jahres ist laut dem Pantone-Institut Very Peri, eine Farbe aus der Familie der Blautöne, die "eine lebendige und fröhliche Haltung, eine dynamische Präsenz hat, die zu kühner Kreativität und fantasievoller Ausdruckskraft anregt".

Auf der Design Week wurden Metallic-Farbtöne und eine Vorliebe für intensive, von der Natur inspirierte Töne hervorgehoben: leuchtende Farben wie Orange oder gedämpftere Farben wie Salbeigrün sind auf den Möbeln und Wänden verteilt und durchbrechen die Monotonie der neutralen Beige- und Grautöne.
 

WOHN- UND BELEUCHTUNGSTRENDS 2022: KOMFORTABLES WOHNEN

Covid hat die Gewohnheiten verändert und die Bedeutung des Wohnkomforts hervorgehoben: Die Technologie wird für innovative Lösungen zur Schalldämmung und Lärmminderung und sogar zur Verbesserung der Luftqualität eingesetzt.

Diese Aufgabe übernehmen Beleuchtungen, die in der Lage sind, die bakterielle Belastung durch eloxierte Filter mit integrierten Silberionen und UV-Licht zu beseitigen.

Hausautomatisierungssysteme werden in die Beleuchtungsvorrichtungen oder in allgemeine Haushaltsgeräte integriert und vereinfachen die alltäglichen Handlungen. Die Leuchten regulieren den Lichtstrom mit immer raffinierteren Touch-Technologien und sprachgesteuerten Geräten.

Die Wahl von multifunktionalen und umwandelbaren Einrichtungsgegenständen zeugt von einem veränderten Lebensstil in den eigenen vier Wänden im Zuge der Pandemie.
 

TECHNOLOGIE IM DIENST DER NACHHALTIGKEIT: MATERIALIEN

Einrichtungsgegenstände und Beschichtungen müssen eine ökologische Zertifizierung aufweisen, die eine geringere Umweltbelastung, eine nachhaltige Produktionskette und einen niedrigen Energieverbrauch garantiert.

Die Technologie schlägt die Brücke zwischen Design und Nachhaltigkeit. Führende Unternehmen bieten Produktlinien an, die auf Plastik verzichten und recycelte Versionen bevorzugen, und erforschen neue nachhaltige Polymere für Designermöbel.

Holz behauptet seinen Platz unter den bevorzugten Materialien: ein traditionelles und hochwertiges Material, das für warme und einladende Fußböden (ohne gebleichte und künstliche Effekte) und Möbel mit moderner Funktionalität verwendet wird.

FUSSBODENTRENDS 2022, VON FEINSTEINZEUG BIS PARKETT

Parkett - aus zertifizierten Wäldern stammend - kehrt zu einem authentischen Look zurück, mit natürlichen Farben und strukturierten Oberflächenbearbeitungen. Die Dielen werden in Maxi-Formaten angeboten, wobei neben der klassischen Eiche auch amerikanischer Nussbaum und Kirsche verwendet werden.

Feinsteinzeug bestätigt sich als unverzichtbare Wahl für Bodenbeläge aufgrund seiner praktischen Qualitäten und seiner Vielseitigkeit: 2022 wird es als großformatige Fliesen angeboten, die der verlegten Fläche Kontinuität verleihen. Natürliche Farben stehen ganz oben auf der Liste: Die Harmonie der Natur wird mit erdigen Paletten und neutralen Tönen wie Grau, Weiß und Beige gefeiert.

Die neue Herausforderung für Innenarchitekten besteht darin, ästhetische Harmonie durch eine Einrichtung zu erreichen, die nicht nur schön, sondern auch ökologisch einwandfrei ist. Schönheit und Umweltethik vereinen sich und Wohnkomfort wird mit modernen Strategien zur Einsparung von Geld und Ressourcen kombiniert.

Fehler beim Versenden der Anfrage.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal!
Danke!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet