FÜLLEN SIE DAS FORMULAR AUS, UM UNS EINE MAIL ZU SENDEN

Wir weisen darauf hin, dass die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind *
NACHRICHT

GEBÄUDEAUTOMATION UND RAUMGESTALTUNG: MÖGLICHKEITEN DER INTEGRATION

Die Automatisierung ist der Eckpfeiler jeder Zukunftsvision: Ihre zunehmende Zugänglichkeit, ihre Integrationsmöglichkeiten und ihre einfache Verwaltung verschaffen ihr auch in der Innenarchitektur einen immer größeren Raum.

Redaktion 3 Minuten


WAS IST GEBÄUDEAUTOMATION UND WELCHE VORTEILE BIETET SIE?

Die Gebäudeautomation dient der automatischen Verwaltung verschiedener Systeme und IoT-Geräte innerhalb eines Gebäudes. Sie wird hauptsächlich, aber nicht ausschließlich, zur Optimierung von Nichtwohngebäuden wie Krankenhäusern, Schulen, Büros, Restaurants,  Hotels und Fabriken eingesetzt. Die Lösungen, die die Gebäudeautomation bietet, zielen darauf ab, die Lebensqualität zu verbessern, die Sicherheit zu erhöhen und Energieeinsparungen zu gewährleisten, was wirtschaftliche Vorteile mit sich bringt und die Gebäude ökologisch nachhaltiger macht.
 

VON DER "ALTEN" DOMOTIK ZUR "NEUEN" HAUSAUTOMATION

Noch bis vor kurzem galt die Haustechnik zwar als etwas Faszinierendes, aber auch als komplex und teuer. Mittlerweile haben die Systeme der Haus- und Gebäudeautomation aber zu einem neuen Lebensstil geführt und gehören bei der Gestaltung von Gebäuden und Wohnungen immer mehr dazu, denn die Systeme machen den Wohnraum menschlicher, multifunktionaler, umweltfreundlicher und flexibler. Was früher ein Luxus war, ist heute eine praktikable und effiziente Lösung für jede Art von Projekt. Dank der Integration in die Innenarchitektur sind die Anwendungsbereiche heute breit gefächert und werden ständig erweitert: Beleuchtung, Temperaturregelung, Sicherheits- und Energiemanagement werden zu Einrichtungselementen, die die Architektur und den Charakter von Gebäuden und Innenräumen aufwerten können.

PLANUNG DER AUTOMATISIERUNG IN DER ENTWURFSPHASE

Die Gebäudeautomation darf nicht als "zusätzliches" Element in einem Gebäude behandelt werden, sondern muss bereits in der Planungsphase eine wichtige Rolle spielen.

Moderne Automatisierungssysteme stützen sich auf die Erfassung von Sensordaten, die dann verarbeitet werden, um präzise automatisierte Funktionen zu ermöglichen, die die Eigenschaften jeder Umgebung je nach den Bedürfnissen des Nutzers verändern.
 

KONKRETE ANWENDUNGSBEISPIELE

Die neuen Lösungen haben ein immer breiteres Anwendungsspektrum. Die Gebäudeautomation kann in jede Umgebung integriert werden. So wie Elemente zur diskreten Steuerung des natürlichen Lichts (z. B. Vorhänge und Rollos) in Empfangsbereichen oder Sitzungssälen von Unternehmen eingebaut werden können, können andere Steuerungseinheiten wie Thermostate und intelligente Lichtschalter zu einem integralen Bestandteil der Gestaltung eines Restaurants werden. Moderne Beleuchtungssysteme bieten Raum für Kreativität, nicht nur bei der Steuerung der Helligkeit der Leuchten, sondern auch bei der Kombination von Farben, um die Einrichtung einer Hotellobby, die Umgebung eines anspruchsvollen Weinguts oder die Kunstwerke in einem Garten zu unterstreichen.

Auch technologische Elemente lassen sich in Hotelbadezimmern gut integrieren: intelligente Spiegel, in denen man beim Waschen die Morgennachrichten lesen kann, und eine neue Generation von Duschen, die 90 % weniger Wasser und 80 % weniger Strom verbrauchen. Von Körpertrocknern bis hin zu Handtuchwärmeschubladen und Fußböden, die bei einem Sturz einen Alarm auslösen - die Möglichkeiten werden immer grenzenloser.

Es ist wichtig zu bestimmen, welche Eigenschaften je nach den spezifischen Anforderungen der Anwendung Vorrang haben. In einer Sporteinrichtung oder einer Krankenhausabteilung kann beispielsweise eine angemessene und diffuse Beleuchtung erforderlich sein, die auch von ungeschultem Personal zentral gesteuert werden kann. In einem Restaurant oder Hotel kann es wünschenswert sein, Steuersysteme und Beleuchtungskörper in den architektonischen Kontext zu integrieren, wo sie zu Einrichtungselementen werden.

Diese Beispiele sind nur ein kleiner Einblick in die zukünftigen Möglichkeiten der Innenarchitektur: Designern und Architekten stehen außergewöhnliche Werkzeuge zur Verfügung, um Umgebungen zu schaffen, die angenehmer zu bewohnen sind, faszinierende neue Funktionen integrieren können und umweltfreundlicher sind.

Fehler beim Versenden der Anfrage.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal!
Danke!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet